Unser Bauerngarten

Unser Bauerngarten

Unser Bauerngarten: bekannt aus der Fernsehsendung Querbeet des BR

„Er ist´s: Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte, süße wohlbekannte Düfte streifen ahnungsvoll das Land…“ Eduard Mörike

Unser traditioneller Bauerngarten wurde 1988 von meinen Eltern Georg und Emmi Hübsch angelegt. In dieser Zeit war der Garten Lehrgarten für Auszubildende in der ländlichen Hauswirtschaft und hat bereits mehrfach Auszeichnungen für „Besondere Gartenkultur“ erhalten.

Erleben Sie unseren klassischen Bauerngarten, eingeteilt in 4 Felder, eingefasst von geschnittenem Buchs. In der Mitte das Rosenrondell mit dem Rosenbäumchen. Typisch ist die Mischung aus Gemüse, Kräutern und Zierpflanzen. Das Gemüse wird nach biologischen Grundsätzen angebaut.

Am 24. August 2015 wurde unser Garten in der Fernsehsendung Querbeet des BR mit dem Titel „Ein Bauerngarten in Mittelfranken“ vorgestellt.

Unser Bauerngarten befindet sich inmitten unseres weitläufigen Obstgartens. Das 10.000 m² große Hofgrundstück mit Reitanlage wird von Großbäumen und einer Hecke mit Wildkräutern begrenzt. Eine heimische Baum- und Strauchbepflanzung bringt üppiges Grün, Vielfalt und Atmosphäre.

Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Gartenidylle im einmaligen Ambiente des Pferdehofs Hübsch.

Allgemeine Infos zur Fernsehsendung Querbeet des BR (Bayerischer Rundfunk)